Eine intensive Grundschulung in der ActiVantis-Meditation

Lernen Sie, die Selbstheilungskräfte des Geistes und des Körpers zu aktivieren, und legen Sie mit der Grundausbildung die Basis für eine mögliche neue berufliche Perspektive.

Die ActiVantis-Meditationstherapie kombiniert zwei tragende Säulen der Naturheilkunde: Entspannung und Bewegung. Sie lernen in der ActiVantis-Grundausbildung, fasziale und und muskuläre Spannungen loszuwerden und auf sanfte Weise in Bewegung zu kommen. Spezifische Bewegungs- und Entspannungsübungen werden Sie befähigen, viele akuten und chronischen Beschwerden günstig zu beeinflussen oder ganz zu kurieren. Die Grundausbildung ist Ihre persönliche Investition in eine eigenverantwortliche Gesundheitsvorsorge.

Ein erfahrungsreiches Jahr

Die berufsbegleitende Grundausbildung erstreckt sich über 12 Monate und umfasst insgesamt 144 Unterrichtsstunden. Neben dem theoretischen Wissen und dem intensiven Üben bleibt Raum für Ihre persönlichen Erfahrungen und Prozesse, die Sie in Ihrem persönlichen Übungsbuch sorgfältig dokumentieren. Abgerundet wird die Grundausbildung mit einem integrierten Kurs zur ActiVantis-Massage sowie mit Grundkenntnissen der modernen Ernährungslehre.

Die Basis für eine spätere Diplomausbildung

Die Grundausbildung dient der eigenen Gesundheit in Selbstverantwortung. Wollen Sie Ihre Erfahrungen anderen Menschen weitergeben und in eigener ActiVantis-Praxis therapeutisch tätig werden, absolvieren Sie nach der Grundausbildung die Diplomausbildung zum ActiVantis-Therapeuten, zur ActiVantis-Therapeutin.

Details zur Grundausbildung

Sie finden alle wichtigen Informationen zur Grundausbildung in diesem PDF. Alle offenen Fragen können wir gerne in einem persönlichen Informationsgespräch klären. Dieses Gespräch ist natürlich kostenlos. Schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie an: Tel. 0041 (0)61 921 10 90.